Home

Herzlich Willkommen Besucher!

Was ist Fjord-Woelfe? Die Fjord-Woelfe sind eine Familie und Freunde, die über Mittelaltermärkte zum Reenactment oder, wie wir es passender finden, Living History kamen.

Die Fjord-Woelfe stellen eine Sippe von Händlern aus dem Jahr 950 n. Ch. dar, die aus der Region um den Mälarsee, (konkret Birka, Helgö, Adelsö) ausziehen um Handel zu betreiben. Hierzu werden auf den verschiedenen Handelspunkten Waren ertauscht, eingekauft oder hergestellt.

Unsere Anfertigungen von Kleidung, Schmuck, Schuhen, Betten, Truhen und Alltagsgeschirr berufen sich auf Funde und Interpretationen von Fragmenten. Handarbeits- und Handwerkstechniken erlernt man durch ausprobieren und abschauen, daher sind auch wir immer wieder dankbare Lehrlinge als auch geduldige Lehrer.

Unsere Rekonstruktionen oder Interpretationen beruhen auf den Grabungsbüchern von Birka, Helgö, Tuna und Adelsö.

Ausführliche Informationen sind aktuell auf der Unterseite „Living History“ im Menupunkt „Home“ in Arbeit.
Da leider immer wieder das Thema „Rechtsextremismus im Reenacmtent“ aufkeimt, haben wir beschlossen unsere Haltung zu diesem Thema, ebenfalls auf der Unterseite „Living History„, zu beschreiben.

Für Veranstalter verschiedener Events:
Unser Gruppenkonzept ist das „offene Lager“!
Das bedeutet: Touristen und Interessierte können sich jederzeit in unserem Lager umsehen und uns ausgiebig über unsere Darstellung befragen. Die Zeltausstattung ist so konzipiert, dass eine Besichtigung im offenen Zelt jederzeit möglich ist und der ein oder andere neugierige Blick in unsere Lagertruhen gehört genauso dazu wie die Vorführung und Erläuterung der Handwerks- und Handarbeiten. Besonders Begeisterten erklären wir diese gerne bis ins Detail und ermutigen den Interessierten Besucher zum Ausprobieren unter Anleitung.

Im Menupunkt “Lager” haben wir detaillierte Informationen zu unseren Zelten und Lagergegenständen sowie Skizzen für den Platzbedarf bei verschiedenen Aufbauvarianten. Bilder von verschiedenen Veranstaltungen finden Sie unter dem Menupunkt „Galerie„.

Haben Sie Interesse an unserem Angebot für Ihre Veranstaltung? Wir unterstützten bereits diverse Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Mittelaltermärkte und Museen. Eine Anfrage per Mail ist völlig ausreichend.