Eikthyrnir

Was ist Eikthyrnir?

Es ist der Name einer Gruppe der Army of Jomsborg ein so genanntes „Jomsborg Lag“.

Die Gruppe Fjord-Wölfe besteht weiter, sie besteht allerdings nur aus wenigen Mitgliedern aus dem Eikthyrnir Lag. Auf den meisten Events steht Eikthyrnir und das Kämpfen im Vordergrund.

Eikthyrnir in der Mythologie

Es ist der Name des Hirsches, welcher von dem Baum Lärads frisst und die Flüsse von Asgard mit dem Tau seines Geweihs speist.
Er ist quasi das Äquivalent zu dem keltischen Gottes Cernunnos oder eben gallischen Gottes Vosegus. Sie erschaffen und beschützen die Natur und versorgen somit Ihre Schützlinge. Auch hier wird immer von Geweihformen (Hirsch- oder Bocksgeweih) und vereinzelt von Formwandlungen in einen Hirsch oder wie bei Leshy Größe und Erscheinung.

In der nordischen als auch in der keltischen Mythologie steht der Hirsch für Mut und Kraft. Wer die Zeichen des Hirsches trägt, weicht nie vor dem Feind zurück und wird mit Kraft zuschlagen.
In beiden Kulturen und Epochen wird das Herz des Hirsches durch Spiralen dargestellt, durch welche die Eigenschaften des Tieres auf den Träger der Spirale übergehen soll.

Es gibt auch andere Tierdarstellungen mit Spiralen in der nordischen Mythologie.

Eikthyrnir in der Edda

Vers 26 von Grimnismâl in der älteren Edda
Eikthyrnir heißt der Hirsch  vor Heervaters Saal,
Der an Lärads Laube zehrt.
Von seinem Horngeweih   tropft es nach Hwergelmir:
Davon stammen alle Ströme.

Seite 274 oder Strofe 39 der Snorra Edda (Prosaische Edda)

Da fragte Gangleri: Was haben die Einherier zu trinken, das ihnen so genügen mag als ihre Speise? Oder wird da Waßer getrunken? Da antwortete Har: Wunderlich fragst du nun, als ob Allvater Könige, Jarle und andere herliche Männer zu sich entbieten würde und gäbe ihnen Waßer zu trinken. Ich weiß gewiss, daß Manche nach Wallhall kommen, die meinen sollten, einen Trunk Waßers theuer erkauft zu haben, wenn ihnen da nichts Beßeres geboten würde, nachdem sie Wunden und tödliche Schmerzen erduldet haben. Aber viel Anderes kann ich dir davon berichten. Die Ziege, die Heidrun heißt, steht über Walhall und weidet an den Zweigen des vielberühmten Baumes, der Lärad genannt wird, und von ihrem Euter fließt so viel Meth, daß sie täglich ein Gefäß füllt, das so groß ist, daß alle Einherier davon vollauf zu trinken haben. Da sprach Gangleri: Das ist eine gewaltig treffliche Ziege und ein ausbündig guter Baum muß das sein, an dem sie weidet. Da versetzte Har: Noch merkwürdiger jedoch ist der Hirsch Eikthyrnir, der in Walhall steht und an den Zweigen desselben Baumes nagt; und von seinem Gehörn fallen so viel Tropfen herab, daß sie nach Hwergelmir fließen, und daraus folgende Ströme entspringen, Sid, Wid, Sekin, Ekin, Swöl, Gunnthro, Fiörm, Fimbulthul, Gipul, Göpul, Gömul, Geirwimul; diese umfließen der Asen Gebiet. Aber noch diese werden genannt: Thyn, Win, Thöll, Böll, Grad, Gunnthrain, Nyt, Naut, Nönn, Hrönn, Wina, Wegswin, Thiodnuma.
(Quelle: https://de.wikisource.org/wiki/Die_Edda_%28Simrock_1876%29 )

Wer ist Eikthyrnir?

Das Lag besteht bisher aus 7 Kämpfern, 3 Handwerkern und 4 Gestir im Household. Davon sind 5 Personen Gäste, welche gerade erst im Hobby und in der Gruppe ankommen.
Die Erweiterung ist natürlich immer in vollem Gange.

Wieso Eikthyrnir?

Die Fjord-Wölfe Geschichte habe ich auf der Seite „Über uns“ niedergeschrieben. Bei den Recherchen zu den Posamenten kamen wir immer wieder auf den Hirsch, welcher uns auch Privat recht viel inspiriert hat und er so immer mehr zum Avatar oder auch Wappentier unserer Gruppe wurde.

Im kriegerischen steht er für Kraft und Mut. Wer das Herz des Hirsches trägt wird nie vor seinem Gegner zurückweichen und mit Kraft zuschlagen. Soweit die Deutung aus verschiedenen Mythen aus nahezu allen Religionen und mystischen Weltansichten.

Die aufrechte Haltung eines Hirsches symbolisiert für viele auch Aufrichtigkeit und Stolz.

Alles in allem, Dinge die wir auch bei unseren Mitgliedern suchen und daher haben wir uns auf die suche nach dem nordischen äquavilent zu den bereits angerissenen Göttern gemacht.